Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap

Mobil-Version
<    Überblick    >

04.07.2018     WeWoMo WerkstattWohnMobil - Ein außergewöhnliches Sozialprojekt sucht noch Unterstützer

 

Liebe WIR GEMEINSAM Mitglieder,

nach dem Motto "Wir Gemeinsam" bitte ich Euch um Unterstützung.

Das WerkstattWohnMobil WeWoMo (Video hier) hat bei der Gemeinwohlprüfung bei der Bank für Gemeinwohl
8,1 von 10 Punkten erreicht und ist nun auf der Crowdfundingplattform gemeinwohlprojekte.at aktiv.

Ich bitte euch, seht euch das Projekt an, leitet es weiter und spendet.
Natürlich gibt es auch Dankeschöns und für Firmen sind Spenden sowieso steuerlich begünstigt.

Wir freuen uns wenn wir die Finanzierung schaffen und unsere JUGENDLICHEN
ein Stück auf deren Lebensweg unterstützen und begleiten dürfen.

Das WeWoMo Projekt jetzt unterstützen.

Kontakt:
Natur Tier Mensch Akademie - Christian Haas
Mobil: 0650 74 68 670, Mail: teamnatimeat

"WeWoMo" steht für ein außergewöhnliches arbeits- und freizeitpädagogisches Projekt für ausgrenzungsgefährdete junge Menschen im Alter von 15-25 Jahren, aus sozialpädagogischen und therapeutischen Wohngruppen, Krisenunterkünften, Schulen, Flüchtlingsheimen, die eine besonders intensive, individuelle Begleitung benötigenund deren Eltern.

Grundlage für das Projektist ein bereits vorhandener Lkw. Der Lkw wird zu einer fahrbaren Werkstatt mit integrierter Wohnmöglichkeitausgebaut.Das daraus entstehende „WeWoMo“ soll soweit wie möglich energieautark sein. In Zukunft ist auch geplant, den Lkw auf alternative Antriebstechnik umzurüsten.

Mit dem „WeWoMo“ fahren die ProjektteilnehmerInnen und SozialpädagogInnen zu ausgewählten Bauernhöfen auf Stör. Stör bedeutet, dass ein Handwerker sein Werkzeug zusammenpackt und sein Gewerbe in einem fremden Haus oder Bauernhof vor Ort ausübt.

Die TeilnehmerInnen werden bei ihrer Mitarbeit in den landwirtschaftlichen Arbeitsbereichen, der Holz- und Metallverarbeitung intensiv sozialpädagogisch begleitet.

Auf Bauernhöfen, mit Zertifizierung zur „Tiergestützten Intervention“, können die ProjektteilnehmerInnen auch durch tiergestützte Maßnahmen pädagogisch gefördert werden.

Durch die Flexibilität und das schnelle Umrüsten, lässt sich die Werkstatt schnell in eine Garage für Fahrräder, Mopeds und Motorräder verwandeln. So wird aus einem Arbeitsprojekt unter der Woche schnell eine freizeit- oder erlebnispädagogische Aktivität fürs Wochenende oder länger.

Projektziele- Wozu das Ganze?

Nachreifung und Persönlichkeitsentwicklung sowie Schritte in Richtung Berufswahl- bzw. Ausbildungsreife sollen angeregt werden. Fähigkeiten, die für erfolgreiche berufliche Arbeitsprozesse wesentlich sind, sollen erworben werden.Die jungen Menschen sollen für ihre eigene Umwelt und die Natur sensibilisiert werden, ein positives Werteempfinden entwickeln und in ihrem Selbstwert gefördert werden.

Der Aufbau des „WeWoMo“ wird über Crowdfunding mitfinanziert, welches Mitte Juni gestartet wurde. Jede UnterstützerIn wird, wenn gewollt namentlich auf der Homepage angeführt. Wenn die Projektsumme erreicht wird, wird unter allen UnterstützerInnen ein Wochenende im „WeWoMo“für 2 am Moldaustausee verlost.

Beim Verein Natur Tier Mensch Akademie sind auch Fördermitgliedschaften möglich. Über den Link Antrag auf Fördermitgliedschaft kommen sie direkt zum Antragsformular. Für Wir Gemeinsam Mitglieder, ist die Mitgliedschaft auch zur Hälfte in Zeitscheinen möglich.

<    Überblick    >

 

 
Zeitbank Marktplatz

MITGLIED WERDEN

  Nachbarschaftshilfe
  Regionalwirtschaft
  WIR Gemeinsam
   Meine Region

Sitemap